Bärlauchspätzli

  • on May 16, 2024
  • 5 Views
Bärlauchspätzli

Bärlauchspätzli: Frühlingsfrische für Ihre Küche! Perfekt zu Fleisch und Fisch.

Bärlauchspätzli – Ein Frühlingsgenuss aus der Schweizer Küche

Tauchen Sie ein in die Aromen des Frühlings mit unserem Rezept für köstliche Bärlauchspätzli. Diese traditionelle Schweizer Spezialität vereint den zarten Geschmack von Bärlauch mit der herzhaften Wärme von hausgemachten Spätzli und ist ein wahres Fest für die Sinne.

Die Zubereitung dieser delikaten Köstlichkeit beginnt mit der sorgfältigen Auswahl von frischem Bärlauch, der für sein einzigartiges Aroma und seine gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt ist. Dieser wird fein gehackt und mit den Grundzutaten für Spätzli wie Mehl, Eiern und Milch zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet.

Anschließend werden die Spätzli handgeschabt oder mit einer Spätzlipresse in kochendes Wasser gegeben, wo sie kurz gegart werden, bis sie an die Oberfläche steigen. Dann werden sie sorgfältig abgeschöpft und mit einer würzigen Butter vermischt, die dem Gericht eine herrliche Geschmackstiefe verleiht.

Das Ergebnis sind zarte, aromatische Bärlauchspätzli, die sowohl als Beilage zu Fleischgerichten als auch als eigenständige Hauptmahlzeit serviert werden können. Ihre leuchtend grüne Farbe und ihr unverwechselbares Aroma machen sie zu einem Highlight auf jedem Teller und zu einem beliebten Gericht während der Bärlauch-Saison im Frühling.

Probieren Sie unser Rezept für Bärlauchspätzli und lassen Sie sich von der einzigartigen Fusion aus Frische, Geschmack und Tradition verzaubern. Ganz gleich, ob Sie ein Liebhaber der Schweizer Küche sind oder einfach nur nach neuen kulinarischen Erlebnissen suchen, diese Bärlauchspätzli werden Sie begeistern. Guten Appetit!

Bärlauchspätzli

Bärlauchspätzli

c8df7ef480610e273406c99c5ca7611c?s=30&d=mm&r=gEva
Bärlauchspätzli: Frühlingsfrische für Ihre Küche! Perfekt zu Fleisch und Fisch.
Prep Time 30 minutes
Quellen lassen 30 minutes
Total Time 1 hour
Course Frühlingsrezepte
Cuisine Deutsch
Servings 4 Portionen
Calories 5561 kcal

Ingredients
  

  • 200 g Knöpflimehl
  • 100 g Mehl
  • 1.5 TL Salz
  • 50 g Bärlauch
  • 3 Eier frische
  • 150 g Magerquark
  • 1 dl Wasser
  • Salzwasser siedend
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Speckwürfeli

Instructions
 

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken.
  • Bärlauch mit den Eiern, dem Quark und Wasser pürieren. Masse in die Mulde giessen, mit einer Kelle mischen und so lange klopfen, bis der Teig glänzt und Blasen wirft. Teig zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen.
  • Teig portionenweise durchs Spätzlisieb ins leicht siedende Salzwasser streichen. Spätzli ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen.
  • Zwiebel halbieren, in feine Streifen schneiden. Speckwürfeli mit der Zwiebel in einer beschichteten Bratpfanne knusprig braten, daruntermischen.

Notes

  • Tipp: Statt Bärlauch Spinat oder Basilikum verwenden.
  • Dazu passt: Reibkäse.
Keyword Bärlauchspätzli
Article Categories:
Frühlingsrezepte · für Family

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Don't Miss! random posts ..