Zwetschge-Getreidebrei

  • on May 12, 2024
  • 14 Views
Zwetschge-Getreidebrei

Entdecke unseren Zwetschgen-Getreidebrei als köstliches Frühstück für Babys und Kleinkinder – eine delikate und nahrhafte Mahlzeit, die den Tag deines kleinen Schatzes perfekt beginnt!

Zwetschge-Getreidebrei ist eine köstliche und aromatische Variation des klassischen Getreidebreis, die die saftigen und leicht säuerlichen Aromen von Zwetschgen mit der Fülle und Vielseitigkeit von Getreide vereint. Diese einfache Zubereitung ist besonders beliebt in den spätsommerlichen und herbstlichen Monaten, wenn Zwetschgen Saison haben, und eignet sich ideal für ein gesundes und schmackhaftes Frühstück oder einen Snack zwischendurch.

Um Zwetschge-Getreidebrei zuzubereiten, benötigen Sie Getreide wie Haferflocken, Weizen, Gerste oder Hirse, frische Zwetschgen oder Zwetschgenkonserven, Milch oder Wasser sowie Gewürze nach Geschmack wie Zimt oder Vanille.

Zuerst werden das Getreide und das Wasser in einem Topf zum Kochen gebracht. Sobald das Wasser kocht, wird die Hitze reduziert und die Milch hinzugefügt. Der Brei wird unter gelegentlichem Rühren gekocht, bis das Getreide weich ist und die Mischung dick und cremig ist. Dies dauert je nach Getreidesorte etwa 10-20 Minuten.

Während des Kochens können Sie die Zwetschgen vorbereiten, indem Sie sie waschen, entkernen und halbieren oder in Scheiben schneiden, je nach Größe. Sobald der Brei fertig ist, werden die vorbereiteten Zwetschgen hinzugefügt und vorsichtig untergerührt, um sie zu integrieren und den Brei mit ihrer natürlichen Süße und leicht säuerlichen Note zu bereichern.

Je nach Geschmack können Sie den Brei mit Gewürzen wie Zimt oder Vanille würzen oder eine Prise Zucker oder Honig hinzufügen, um die Zwetschgen leicht zu süßen. Sie können auch zusätzliche Toppings wie gehackte Nüsse, Samen oder eine Prise Kakao hinzufügen, um den Geschmack und die Textur des Breis zu variieren.

Zwetschge-Getreidebrei kann warm oder kalt serviert werden und ist eine köstliche und nahrhafte Option für ein schnelles und gesundes Frühstück oder einen Snack. Er ist reich an Ballaststoffen, Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen und liefert eine nachhaltige Energiequelle für den Tag.

Insgesamt ist Zwetschge-Getreidebrei eine einfache, gesunde und köstliche Mahlzeit, die sich ideal für einen energiegeladenen Start in den Tag eignet. Mit seiner köstlichen Kombination aus saftigen Zwetschgen und sättigendem Getreide bietet er eine erfrischende Abwechslung zu traditionellen Frühstücksgerichten und eine Fülle von Geschmack und Nährstoffen für ein gesundes und ausgewogenes Frühstück.

Zwetschge-Getreidebrei

Zwetschgen-Getreidebrei

c8df7ef480610e273406c99c5ca7611c?s=30&d=mm&r=gEva
Entdecke unseren Zwetschgen-Getreidebrei als köstliches Frühstück für Babys und Kleinkinder – eine delikate und nahrhafte Mahlzeit, die den Tag deines kleinen Schatzes perfekt beginnt!
Prep Time 5 minutes
Cook Time 5 minutes
Total Time 10 minutes
Course 6-9 Monate
Cuisine Deutsch
Servings 1
Calories 169 kcal

Ingredients
  

  • 90 ml Wasser
  • 20 g Getreideflocken zum Beispiel Haferflocken oder Vollkorngrieß
  • 17 ml Orangensaft oder ein mit Vitamin C angereicherter Babysaft
  • 100 g Zwetschgen
  • 5 g Rapsöl

Instructions
 

  • Wasser erhitzen
  • Leitungswasser in einem Kochtopf erhitzen, bis es einmal kurz aufkocht.
  • Getreide einrühren
  • Getreideflocken oder Grieß einrühren. Den Brei eventuell kurz aufkochen.
  • Zwetschgenbrei einrühren
  • Zwetschgen gründlich waschen, schälen und je nach Alter in kleine Stückchen schneiden oder alternativ kurz dünsten und mit einer Gabel zerdrücken. Dann die Zwetschgen in den Brei unterrühren und Öl beimischen.

Notes

  • Bitte bereite den Zwetschge-Getreidebrei ohne Zusatz von Zucker oder anderen geschmacksgebenden Zutaten wie Aromen oder Gewürzen zu.
  • Alle Angaben sind Richt- bzw. Schätzwerte. Jedes Kind isst anders.
Keyword Babybrei

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Don't Miss! random posts ..